MERIDA-SCHULTE sagt Adieu

Team-Präsentation 2009 Team-Präsentation 2009

Nach zehn schönen Jahren wird ein Kapitel beendet

"Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist", sagt Team-Leiter Klaus Dillmann, der das grüne Team im Jahr 2009 ins Leben gerufen hat. Dabei stand in all den Jahren die Förderung und Unterstützung des Nachwuchses im Vordergrund. Insgesamt 33 Fahrerinnen und Fahrer fuhren in diesem Jahrzehnt in den grünen Trikots des Linzer Teams. Ganz großer Dank gilt den Sponsoren, wobei hier die MERIDA & CENTURION Germany an oberster Stelle steht. "Wir haben immer auf Kontinuität gebaut und sind in dem Jahrzent ausschließlich Bikes der Marke MERIDA gefahren." Aber auch der Sport-Bekleidungshersteller MAISCH muss hier genannt sein. Er stattete in den letzten Jahren das Team mit High-Tech-Material aus. Mehrfach bewiesen Helme der Marke ALPINA in der Praxis, dass sie ihr Geld wert sind. Hinzu kommen unzählige Firmen und Privatleute, die das Team materiell und finanziell unterstützt haben. Doch ohne fleißige helfende Hände wäre die erbrachte Leistung in all den Jahren nicht möglich gewesen. Dafür gilt insbesondere den Sportlichen Leitern Susi, Toni und Matze Rödel, ein besonderer Dank. Mit Lars Pabich und André Wittlich standen zwei erfahrene Mechaniker in der Linzer Fahrradwerkstatt als Background zur Verfügung. Unverzichtbar waren ebenfalls die kulinarische und medizinische Betreuung von Susanne und Dirk Traupe, die stets als Begleiter bei den Rennen fungierten. Und alle "Flaschenanreicher", Fahrradputzer und Fotografen sollen nicht vergessen werden.

Wir wünschen allen Freunden und Bekannten aus der MTB-Szene weiterhin viel Spaß und Freude an dieser schönen Sportart.

Bleibt sauber. Wir sehen uns!