NRW-Cup Saalhausen

Hohes Nievau durch Integration in den 3 Nationscup

Am vergangenen Sonntag ging es für die Fahrer Tom, Niklas und Robert zum internationalen C2-Kategorie-Rennen des 3 Nationscups nach Saalhausen ins Sauerland.

Zuerst startete Tom in der U19 Juniorenklasse auf der durch die starken Regenfälle aufgeweichten Strecke, die aufgrund des Schlamms an einigen Stellen entschärft werden musste. Nach langen 1:28 h Renndauer, konnte er auf einem guten 30. Platz finishen.

Das Finale des Shark-Attack Bike Festivals wurde durch das Rennen der Elite/U23 Klasse eingeleitet. Von einem Startplatz im hinteren Feld, galt es für Niklas und Robert insgesamt 6 Runden auf der ca. 5 km langen, mit 190 hm gespickten Runde zu absolvieren. Dies gelang ihnen sehr zufriedenstellend. In einem international stark besetztem Fahrerfeld konnte Niklas das Rennen auf Rang 28 und Robert auf Rang 30 beenden.

In einer Woche geht es für alle Fahrer des Teams zum nächsten Lauf der Rennserie nach Solingen.